40 Treffer reichen nicht zum Sieg

Jochen Dippel

Von Jochen Dippel

Mo, 04. April 2011

Handball 2. Bundesliga

Drittliga-Handballerinnen des TV Grenzach unterliegen VfL Waiblingen daheim 40:46 / Norwegerin Arnhild Holmlimo neu im Team.

HANDBALL. Der Abstieg aus der dritten Liga rückt immer näher. Zwar stehen bei den Handballerinnen des TV Grenzach in dieser Saison noch drei Partien auf dem Programm. Doch müssen jene wohl allesamt gewonnen werden, um die winzige Chance auf den Klassenerhalt noch zu wahren. Denn Platz neun, so hat der Deutsche Handball Bund jetzt noch einmal eindeutig verlauten lassen, ist dafür unabdingbar. Doch auf den hat der Tabellenzwölfte nach der neuerlichen 40:46 (20:24)-Heimschlappe gegen den VfL Waiblingen bereits vier Punkte Rückstand.

Stolze 86 Treffer bekamen die lediglich rund 100 Zuschauer in der Zielmattenhalle zu sehen. Doch auf das Attribut "Tore satt" hätten jene vermutlich gern verzichtet. Auch für Arnhild Holmlimo war dies eine neue Erfahrung. "In 15 Handballjahren habe ich noch nie ein Spiel verloren, wenn wir 40 Tore geworfen haben", sagte die jüngste Neuverpflichtung des TV Grenzach kopfschüttelnd. "Aber diese neue Erfahrung hätte ich nicht benötigt."

Die 27-jährige Norwegerin, die im Vorjahr ihre Laufbahn beendet hat und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ