Das Problem mit der Auswärtsschwäche

Jakob Schönhagen

Von Jakob Schönhagen

So, 24. Februar 2019

Handball Allgemein

Der Sonntag Der Handball-Oberligist SG Köndringen-Teningen hat den Kampf um das Aufstiegsrennen noch nicht aufgegeben.

Absteiger SG Köndringen-Teningen ist nach misslungenem Start in der Oberliga mittlerweile wieder auf Kurs. Stellt das Team von Ole Andersen die Auswärtsschwäche ab, könnten die Handballer im Aufstiegsrennen durchaus ein Wörtchen mitreden. Hoffnung stiftet ein junges Torwarttalent.

Dranbleiben. Der Konsens ist bei der SG Köndringen-Teningen derzeit nicht zu übersehen. Der kleinste gemeinsame Nenner ist bei den Handballern aus dem Kreis Emmendingen auch der größte gemeinsame Teiler: Egal, welchen der Wurfexperten man derzeit befragt, überall ist die Antwort dieselbe: Weitermachen, nicht locker lassen, man ist doch oben dabei.

"Wenn wir die richtige Einstellung weiterbringen, sind wir auf einem guten Weg", sagt Trainer Ole Andersen. "Wir müssen nur konsequent weitermachen", beschwört der sportliche Leiter Reinhold Kopfmann. "Nicht aufhören", nennt Nachwuchs-Keeper Vincent Lutz die Erfolgsformel für den weiteren Saisonverlauf. In Teningen haben sie Blut geleckt. Das Aufstiegsrennen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ