Deutscher Sieg bei Handball-Krimi

dpa

Von dpa

Mo, 07. November 2016

Handball Allgemein

In Zürich gewinnt der Europameister das EM-Qualifikationsspiel gegen die Schweiz knapp und glücklich mit 23:22.

ZÜRICH (dpa). Auf dem Weg zur EM 2018 hat Titelverteidiger Deutschland im Hexenkessel von Zürich nur mit Mühe eine böse Überraschung abgewendet. Der Europameister feierte am Samstag in einem Handball-Krimi gegen die Schweiz einen knappen 23:22 (12:11)-Sieg und hat in der Gruppe 5 nun 4:0 Punkte auf seinem Konto. Vor der Rekord-Kulisse von 10 040 Zuschauern war Steffen Weinhold vom THW Kiel mit vier Toren bester Werfer für die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB).

"Es war ein tolles Handballspiel. Wir hatten zum Schluss das Glück auf unserer Seite. Die Schweiz hat uns alles abverlangt. Hut ab vor dieser Leistung", sagte Bundestrainer Dagur Sigurdsson. Trotz des knappen Ausgangs in einem Herzschlagfinale war er mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden. "Die Einstellung hat gepasst. Wir haben alles investiert, was man als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ