Peter Jehle (Handballregion Ortenau) im Interview

"Erste Liga in drei bis vier Jahren"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 24. Juli 2008 um 12:45 Uhr

Handball Ortenau

Peter Jehle (Foto) koordiniert als Vorsitzender des Beirats die Bündelung der Kräfte im Projekt Handballregion Ortenau (HRO). BZ-Mitarbeiter Arnulf Beckmann sprach mit ihm über Traditionen, ehemals verfeindete Vereine und die Zukunft.

BZ: In der Ortenau ist ja einiges in Bewegung geraten. Erzählen Sie doch mal.
Jehle: Hier in der Ortenau haben sich vier Vereine zur Handballregion Ortenau zusammengetan, um die Kräfte zu bündeln und um eine entsprechende Nachhaltigkeit zu gewährleisten. Dazu gehören der TuS Schutterwald, der TuS Hofweier, der TV Willstätt und Elgersweier. Die Idee ist aber nicht neu. Schon vor mehr als zehn Jahren kam diese Diskussion erstmals auf. Doch oft scheiterten solche Überlegungen schon gleich zu Beginn an den Animositäten der rivalisierenden Dorfvereine.

BZ: Wie strukturieren sich denn die vier Vereine in der Spielgemeinschaft?
Jehle: Alle vier Vereine sind Gesellschafter der HR Ortenau Spielbetriebs GMBH. Es gibt dabei einen Aufsichtsrat, in dem alle ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ