HSG-Männer halten das Freiburger Fähnlein hoch

Nils Müller

Von Nils Müller

Fr, 16. September 2016

Landesliga Süd

Einziges Landesligateam aus der Breisgau-Metropole / Bescheidene Südbadenliga-Absteiger aus Oberhauen und Herbolzheim.

HANDBALL Das Warten hat ein Ende: Am Wochenende öffnen die Handball-Hallen der Landesliga Süd wieder ihre Pforten. Für drei Teams aus der Region geht es wieder ans Eingemachte. Die Stadt Freiburg, ehemals mit drei Mannschaften in der Liga vertreten, stellt in der Saison 2016/17 lediglich ein Team.

Dieses ist die HSG Freiburg. "Einerseits ist es schön, dass wir die höchtsklassige Mannschaft in Freiburg sind", meint HSG-Trainer Patrick Schweizer, "die Derbys mit vollen Hallen und toller Stimmung werden aber fehlen." Nach einem enttäuschenden neunten Platz in der Vorsaison, gibt man sich bei der HSG bescheiden. "In ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ