Keineswegs komfortabel

Felix Gieger

Von Felix Gieger

Fr, 02. Dezember 2016

Handball 3. Liga

Zwei ärgerliche Niederlagen haben das Polster zu den Abstiegsplätzen für die Teninger Drittliga-Handballer schrumpfen lassen.

HANDBALL. Nach einem spielfreiem Wochenende biegen die Drittliga-Handballer der SG Köndringen-Teningen mit einem Heimspiel-Doppelpack auf die Zielgerade der Hinrunde ein. Am Samstag, 20 Uhr, ist der HC Oppenweiler/ Backnang zu Gast im Breisgau, eine Woche später kommt der TuS Fürstenfeldbruck, ehe die erste Saisonhälfte am 17. Dezember bei der TGS Pforzheim beschlossen wird. Trotz ärgerlicher Niederlagen durch Tore in den Schlusssekunden liegt der Drittliga-Dino momentan als Zwölfter auf einem Nichtabstiegsplatz. Zeit für ein Zwischenfazit.

Das Team
Es war ein Riesenumbruch, mit dem sich Coach Ole Andersen und das Team zu Beginn der Vorbereitung konfrontiert sahen. Gleich neun Neuzugänge galt es zu integrieren, während der Verlust von acht Leistungsträgern kompensiert werden musste. Mit der Verpflichtung von Jonathan Fischer ist den Verantwortlichen dabei ein Glücksgriff gelungen. "Er hat die Verantwortung sofort übernommen", lobt Trainer Ole Andersen den Kreisläufer in seiner ersten Drittliga-Saison. Zudem lassen Mitte-Mann Pascal Bührer und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ