NACHSPIEL

pec,bz

Von Peter Cleiß & BZ-Redaktion

Di, 03. Dezember 2019

Handball 3. Liga

HANDBALL 3. LIGA

Auf einem Abstiegsplatz

SG Haßloch – TV Willstätt 28:20 (15:11) (BZ). Ein weitere bittere Niederlage kassierte der TVW in einem sogenannten Vier-Punkte-Spiel. Er rutscht damit auf einen Abstiegsplatz ab. Das der unter der Woche suspendierte Rückraumspieler Jan-Lennart Beering dem TuS fehlen würde, war klar, doch zeigte sich in Haßloch vor allem die Abwehr als sehr löchrig, schaffte es nicht die gegnerischen Angriffe zu unterbinden. In der Offensive ließ der TVW die Feinabstimmung vermissen. Vielmehr versuchten die Willstätter oft durch Einzelaktionen zu Punkten zu kommen – mit mäßigem Erfolg. Daher gelang es der SGH früh, die Entscheidung zu erzwingen.

FUSSBALL LIGUE 1

Gellendes Pfeifkonzert

Racing Straßburg – Olympique Lyon 1:2 (1:1) (pec). Trotz einer guten Leistung verlor Racing gegen den Champions-League-Teilnehmer. Während Racing im ersten Durchgang deutlich überlegen spielte, befreite sich Lyon in Durchgang zwei vom Druck und kam zu einem glücklichen Sieg. Für Unmut sorgten die Gäste im zweiten Abschnitt, als sich Spieler von ihnen fast im Minutentakt auf dem Rasen wälzten und rannten Sekunden danach wieder munter über das Feld. Spielfluss kam so keiner mehr zustande, die Zuschauer begleiteten nach dem Schlusspfiff die Siegermannschaft mit einem gellenden Pfeifkonzert in die Kabinen. Racing-Coach Thierry Laurey sagte: " Es ist enttäuschend, wenn man so viel investiert und du am Ende mit leeren Händen dastehst." Bereits am Dienstag, 19 Uhr, steht für Racing die Auswärtspartie bei Stade Brest auf dem Programm.

Tore: 1:0 Fofana (22.), 1:1 Cornet (40.), 1:2 Reine-Adelaide (75.). ZS: 25 455.