Acht frische Spieler

Peter Schaub

Von Peter Schaub

Mo, 23. April 2018

Südbadenliga

Der HGW Hofweier müht sich schwer, um weiter im Titelrennen zu bleiben.

HANDBALL Südbadenliga: HGW Hofweier – BSV Phönix Sinzheim 27:26 (13:15) (pau). Obwohl die Gäste nur mit acht Feldspielern agierten, zeigten sie sich über 60 Minuten frischer als die Gastgeber. Beim HGW ging nicht viel zusammen. Ob in Angriff oder Abwehr, vor allem mental wirkten viele Akteure ausgelaugt. Und das zwei Spieltage vor Rundenende. Oder war es nur die schlechte Generalprobe, der am Freitag in Schutterwald eine phänomenale Premiere folgt?

In der Defensive stets einen Schritt zu spät, das Angriffsverhalten ohne zündende Ideen. Nur mit außerordentlichem körperlichem Kraftaufwand gelang es dem HGW, die erste Heimpleite zu vermeiden. Sinzheim hatte mit Yanez Kirschner einen Spieler, der den exzellenten Spielgestalter und sicheren Torschützen wie kaum ein Zweiter in sich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ