Handball-WM

WM-Dämpfer für deutsche Handballer - Remis gegen Russland

Nils Bastek und Eric Dobias, dpa

Von Nils Bastek, Eric Dobias & dpa

Mo, 14. Januar 2019 um 19:33 Uhr

Handball Allgemein

Die deutschen Handballer haben bei der Heim-WM den ersten kleinen Rückschlag hinnehmen müssen und den vorzeitigen Einzug in die Hauptrunde verpasst.

Im Kraftakt gegen Russland kam die DHB-Auswahl am Montag nach einer dramatischen Schlussphase nicht über ein 22:22 (12:10) hinaus. Im Gipfeltreffen mit Weltmeister Frankreich steht die Mannschaft vom Bundestrainer Christian Prokop am Dienstagabend (20.30 Uhr/ZDF) nun schon unter Zugzwang.

Kapitän Uwe Gensheimer war vor 13 500 Zuschauern in der Berliner Arena mit x Treffern erneut bester Werfer der DHB-Auswahl. Durch den wichtigen Erfolg ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ