Turner des TuS Rötenbach

Akrobatik jenseits der Spätzlegrenze

Johannes Bachmann

Von Johannes Bachmann

Fr, 18. November 2016

Turnen

Die Turner des TuS Rötenbach zählen im Schüler- und Aktivenkader zu den Leistungsträgern der WKG Schwarzwald-Baar.

TURNEN. Auf nur einem Bein stehen, einen Purzelbaum schlagen, das sind Herausforderungen, die erschreckend viele Grundschüler überfordern. Die Bewegungsarmut einer Generation, die Gameboy-Spiele für Sport hält, ist ein gesellschaftliches Problem. Pädagogen schlagen Alarm und fordern mehr Schulsport. Doch das genügt nicht, um jungen Menschen zu zeigen, wie wichtig ein stabiles Rückgrat ist. Dafür braucht es ehrenamtliche Basisarbeit. Die wird im Hochschwarzwald vorgelebt. In Rötenbach. Umgeben von Fußballhochburgen ist dort, seit der Vereinsgründung des TuS im Jahr 1919, Turnen Sportart Nummer eins.

Bewegung in Rötenbach, das ist Lebensqualität. Rund 20 Jungen und 80 Mädchen trainieren wöchentlich beim Turn- und Sportverein, die Besten des Traditionsklubs sind landesweit ein Begriff und begehrte Mannschaftsturner, die in der Wettkampfgemeinschaft Schwarzwald-Baar (WKG) für Furore sorgen, zu der neben den Rötenbachern Bewegungskünstler des TV Villingen, aus Bräunlingen, Donaueschingen und Löffingen gehören.

Die aktiven Turner der WKG, die unter der Regie von Übungsleiter Viktor Heinz in Löffingen trainieren, sicherten sich im Jahr 2015 Platz eins in der Bezirksliga des Badischen Turnerbundes (BTB), schafften damit im vergangenen Jahr den Sprung in die Turn-Landesliga ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ