Auf dem Sprung nach Berlin

Jakob Schönhagen

Von Jakob Schönhagen

Mi, 01. August 2018

Leichtathletik (regional)

Weitspringer Christopher Ullmann vom ESV Weil musste lange zittern, nun aber ist er für die Europameisterschaft nominiert.

LEICHTATHLETIK. 36 Grad und es wird noch heißer. Temperaturen, bei denen an Sport nicht zu denken ist? Denkste. Für Christopher Ullmann dürfte es gar wärmer sein. "Ich bin Fan von diesen Temperaturen", sagt der 24-Jährige am späten Montagnachmittag lachend. Während die Kollegen die Hitze meiden, blüht der Vorzeigeathlet regelrecht auf. Den Abend hat er frei, das Vormittagstraining lief gut. Der Schweizer Weitspringer, der in Deutschland für den ESV Weil startet, hat derzeit viel Grund zur Freude. Nach langen Monaten des Zitterns kam am späten Sonntagabend die Bestätigung ins Haus ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ