"Bin im Parcours mal falsch abgebogen"

Uwe Rogowski

Von Uwe Rogowski

Fr, 02. Februar 2018

Reitsport

WARMLAUFEN mit Weltklassereiter Hans-Dieter Dreher aus Eimeldingen, der bei den Baden Classics den Sieg im Großen Preis anpeilt.

REITEN (uwo). Wenn Reitsport der Weltklasse geboten wird, ist Hans-Dieter Dreher nicht weit. Der 45-Jährige aus Eimeldingen hatte gerade erst wieder beim Weltcup in Zürich seine Parcours-Qualitäten gezeigt. Bei den 11. Baden Classics in Offenburg, einem Hallen-Springturnier mit einem Gesamtpreisgeld von 160 000 Euro, zählt er zu den Mitfavoriten. Vor dem CSI 3***-Turnier stand Dreher für den BZ-Fragebogen Rede und Antwort – auch zu Nichtsportlichem.

» Als Kind wollte ich werden: Reiter. Mein Vater hatte einen Reitstall, in Adelhausen, ich bin da praktisch reingeboren.
Essen könnte ich immer: Fleisch. Am besten ein gutes Steak.
» Im TV verpasse ich nie: Reiten, Springsport.
Welche Superkraft hätten Sie gerne? Ich bin ganz zufrieden mit mir.
» Mein Lieblingsfach in der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ