Cosmo kriegt die Kurve

Jochen Dippel

Von Jochen Dippel

Mo, 20. August 2018

Reitsport

Dressurreiter Sönke Rothenberger demonstriert in Donaueschingen seine WM-Form / Guter Abschluss auch für Hans-Dieter Dreher.

DONAUESCHINGEN. Er hat immer fest an ihn geglaubt. Auch während der fast zweijährigen Verletzungspause. Schließlich war Hans-Dieter Dreher als sportlicher Leiter des Gestüts Grenzland stets dicht dran an Embassy, seiner einstigen Nummer eins im Stall. Immer wieder gab es gesundheitliche Rückschläge. Doch die lange, mühevolle Wartezeit und der behutsame Wiederaufbau haben sich ausgezahlt. Denn zum Abschluss des 62. Donaueschinger CHI feierte der Springreiter aus Eimeldingen im Sattel seines bereits 17 Lenze zählenden Hannoveraner Rappen ein großartiges Comeback. Zum zweiten Mal in Folge und als erster mit zwei verschiedenen Pferden, triumphierte Dreher im Großen Preis, nachdem er im Vorjahr auf Berlinda gewonnen hatte.

Dieses Kunststück war zuvor erst zwei Reitern gelungen – Hugo Simon mit Gladstone (1980/81) und der Britin Liz ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ