Der Charme des Naturlaufs

mu, mat

Von Karl-Hermann Murst & Matthias Kaufhold

Di, 04. Juli 2017

Leichtathletik

Fritz Koch feiert beim Eichberglauf in Glottertal seinen dritten Sieg innerhalb einer Woche.

LEICHTATHLETIK (mu/mat). Es sind nicht die großen Läuferzahlen und das Innenstadtgewusel wie am Freitag in Freiburg und Emmendingen. Der Eichberglauf des SV Glottertal kann mit anderen Qualitäten wuchern: die familiäre Atmosphäre, das Naturerlebnis und eine abwechslungsreiche Strecke mit steilen Anstiegen und Bergab-Passagen. Insgesamt stellten sich am Sonntag 232 Teilnehmer der Herausforderung.

Das Startrennen in der Serie des Laufcups Schwarzwald nutzte der in Freiburg lebende Fritz Koch (LSF Münster) zu seinem dritten Sieg innerhalb von acht Tagen. Für Karen Sauter vom Skiclub Kandel war es nach Biengen der zweite Erfolg innerhalb einer Woche. Zum Hauptlauf über 10,4 Kilometer traten 89 Männer und 27 Frauen bei leichtem Nieselregen und 17 Grad ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ