Rudern

Deutschland-Achter siegt auf dem Rhein in Basel

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Mo, 21. November 2016 um 08:17 Uhr

Rudern und Kanu

Es war ein Tag der Überraschungen in Basel. Der Deutschland-Achter debütiert auf dem Rhein – und pulverisiert gleich einmal den Streckenrekord.

Es ist ein Tag der Überraschungen in Basel. Das beginnt schon mit dem Wetter. Kaum verlässt man das südbadische Regenloch, lugt die Sonne hervor hinter den Wolken, und am Rheinknie ist der Himmel dann tiefblau. Mediterran, fast südländisch, ein fantastischer Samstag in der Schweiz. Hier findet es statt, eines der bedeutsamsten Ruderrennen im deutschsprachigen Raum, das Basel Head, eine Parade der Langboote, ein Wettkampf der besten Achter-Teams aus halb Europa.

Die Zuschauer stehen auf der Mittleren Brücke
Die Schweizer bringen auf dem Rhein nahezu alles zu Wasser, was schwimmen kann in ihrem Sport. Großboote aus Basel, Zürich, Luzern, Kreuzlingen, Rapperlswil-Jona und Bern treten gegeneinander ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ