Die Abstiegsangst geht um

Jakob Schönhagen

Von Jakob Schönhagen

So, 06. Januar 2019

Tischtennis

Der Sonntag Die Tischtennisspielerinnen des ESV Weil erleben in der 2. Bundesliga eine harte Saison.

Eine durchwachsene Vorrunde haben die Tischtennisspielerinnen des ESV Weil auf dem drittletzten Platz beendet. In der 2. Bundesliga stecken sie im Abstiegskampf. Immerhin: Der Trend zeigte zuletzt nach oben. Sie hoffen, dass die Winterpause diesem nicht entgegenwirkt.

Über Weihnachten warteten sie in Weil auf die frohe Botschaft. "Das Kind ist aber noch nicht da", scherzt Serge Spiess, Sportlicher Leiter des ESV. Fast schon geknickt klingt er, schiebt aber hinterher: "Wir hoffen, dass bei der Geburt alles gut geht und sie schnell zurückkommt." Seit neun Monaten müssen sie in der Rheinstadt auf ihre beste Spielerin verzichten. Ievgeniia Vasylieva erwartet Nachwuchs. An Tischtennis ist nicht zu denken. In Weil vermissen sie die Rechtshänderin schmerzlich.

Vasylieva ist ukrainische Nationalspielerin und war in den letzten Jahren Garant dafür, dass sich der ESV in der 2. Bundesliga bis zum Aufstiegskandidaten gemausert hat. An Position Eins schlug sie sich zwei Saisons mit großartiger Bilanz.

...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ