Die SERC-Cracks erstarren im Beton

Mo, 10. Dezember 2001

Sonstige Sportarten

2:3-Niederlage gegen den Angstgegner: Kassels Trainer Hans Zach lächelt süffisant und lobt nur Goc / Penney ein Totalausfall.

EISHOCKEY (wid). Genüsslich, mit süffisantem Lächeln im so oft grimmigem Gesicht, konnte Kassels Coach Hans Zach, in Personalunion Eishockey-Bundestrainer, am Freitag nach dem 3:2-Sieg bei den Wild Wings bilanzieren: "Für uns läuft es gut in Schwenningen." Eine bittere Wahrheit. Nicht nur diesmal beim verdienten Erfolg, sondern schon in den vergangenen Vergleichen hatten die Kasselaner im Bauchenberg stets das bessere Ende für sich.

Denn zum sechsten Mal in Folge entführten sie die Punkte, gewannen neun von 13 Vergleichen und werden nun als beste Auswärtsmannschaft im Bauchenbergstadion geführt. Die Huskies, sie sind der Angstgegner des SERC. Sichtlich enttäuscht zeigte sich nach der neuerlichen Heimniederlage SERC-Trainer Kim Collins: "Wir hätten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ