Die SGWS und das Verletzungspech

Uwe Schwerer

Von Uwe Schwerer

Mo, 09. September 2002

Sonstige Sportarten

NACHSPIEL: Diagnose bei Branko Kokir bestätigt: komplizierter Bruch der Wurfhand / Bernd Kroner deutet alte Klasse an.

HANDBALL-BUNDESLIGA. Das Verletzungspech läuft der SG Willstätt/ Schutterwald zum Liga-Auftakt schon wieder hinterher: Regisseur Branko Kokir fällt für acht bis zehn Wochen aus, Jesper Degn Jensen braucht ebenfalls eine Pause, wenn auch nicht so lange. Da werden bei so manchem Handballfreund Erinnerungen an die prekäre personelle Situation der vergangenen Saison wach. Wenigstens hat sich mit Abwehrchef Bernd Kroner eines der Sorgenkinder am Freitag wieder zurückgemeldet.

Die erste niederschmetternde Diagnose bei Branko Kokir hat sich bestätigt. Trainer Bob Hanning sprach von einem "komplizierten Bruch an der Wurfhand". Heute soll der Jugoslawe, der bis zu seinem Ausscheiden in der 46. Minute im Spiel gegen die SG Wallau-Massenheim vier Tore erzielt und ordentlich gespielt hatte, bei Dr. Helmut Renner in Achern unters Messer kommen. Kokir wird, so des Trainers Prognose, mindestens zwei Monate ausfallen. Schon am Freitag vor dem Spiel musste Jesper Degn ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ