Ein fassungsloser Grand-Prix-Sieger

dpa

Von dpa

Mo, 18. Juli 2016

Reitsport

Philipp Weishaupt und Convall beim CHIO in Aachen obenauf Aachen.

AACHEN (dpa/BZ). Überraschungs-Sieger Philipp Weishaupt sank auf die Knie. Der 30 Jahre alte Springreiter konnte gar nicht glauben, dass er tatsächlich den wichtigsten Großen Preis der Welt gewonnen hatte. "Ich kann es überhaupt nicht fassen", sagte der 30-Jährige aus Riesenbeck nach dem unerwarteten Erfolg beim CHIO in Aachen: "Ich brauche noch ein paar Tage, um das zu realisieren."

Weishaupt setzte sich im Sattel von Convall durch und siegte vor 40 000 Zuschauern mit zwei Runden ohne Abwurf und nur zwei Strafpunkten für Zeitüberschreitung. Der Mann besitzt offensichtlich Gespür für das richtige Timing, denn er hatte seiner amerikanischen Freundin Bliss Heers wenige Stunden vor dem Sieg einen Antrag gemacht. "Ich habe sie hier vor fünf Jahren kennengelernt", berichtete der 30 Jahre alt Springreiter am Sonntag: "Jetzt haben wir uns verlobt – da, wo ich sie das erste Mal geküsst habe."
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ