Erster Saisonsieg für die FT 1844

goe

Von goe

Di, 16. Oktober 2018

Tischtennis

Tischtennis-Regionalligist gewinnt ohne Spitzenspieler Sven Hennig / Blau-Weiß-Frauen starten mit zwei Niederlagen.

TISCHTENNIS (goe). Die FT 1844 Freiburg kann sich ohne ihren Spitzenspieler Sven Hennig über den ersten Sieg in der Regionalliga freuen. Der TTV Auggen muss dagegen in der Badenliga neidlos die Stärke eines Oberligaabsteigers anerkennen. Die Zweite der FT 1844 kassiert in der Verbandsliga ersatzgeschwächt ihre erste Niederlage, und auch die Frauenmannschaften können in der gleichen Spielklasse keinen Sieg einfahren. Der SV Kirchzarten spielt unentschieden und Blau-Weiß Freiburg muss zu Beginn der Runde gleich zwei Niederlagen einstecken.

Regionalliga Männer: FT 1844 Freiburg – SpVgg Gröningen-Satteldorf 9:7. Erwartet wurde von allen Seiten ein enges Spiel. Und genau dieses, wenn auch unter anderen Vorzeichen, konnten die Zuschauer bewundern. Auf Seiten der Freiburger fehlte erneut der verletzte Jugendnationalspieler Sven Hennig, bei den Gästen krankheitsbedingt der an Position drei spielende Heiko Bärwald. Im Doppel lief alles nach Plan für die Freiburger. Sowohl das Doppel eins mit Lukas Luchner und Maikel Sauer konnte gewinnen als auch das Doppel drei mit Stefan Hugger und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ