"Es ist wie eine Sucht"

Hannes Selz

Von Hannes Selz

Fr, 17. August 2018

Schießen

Die Bogenschützin Ute Rapp startet für die SG Zell im Einzel und im Team bei der deutschen Meisterschaft in Wiesbaden / Der Zufall brachte Rapp zu Pfeil und Bogen.

BOGENSCHIESSEN. Ute Rapp tritt an die Schusslinie. Sie blendet alles um sich herum aus. Es geht nicht mehr darum, was sie im Alltag noch alles erledigen muss. Es gibt nur noch sie, ihren Bogen, den Pfeil und die Zielscheibe. Rapp atmet tief durch. Dann hält sie die Luft an, zielt und löst ihre Finger von der gespannten Bogensehne. Die Spannung überträgt sich blitzartig auf den Pfeil, der mit einer Geschwindigkeit von über 150 km/h in Richtung Zielscheibe zischt.

Seit mittlerweile neun Jahren spannt die 51-Jährige den Recurve-Bogen, mit dem auch bei den Olympischen Spielen geschossen wird. Als Christian, ihr jüngster von drei Söhnen, bei einem Kinderfreizeitprogramm mitschoss, nahm Rapp zum ersten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ