SPORTSPIEGEL

mli

Von mli

Mo, 17. Dezember 2018

Faustball

FAUSTBALL BUNDESLIGA

Mit leeren Händen
"Heute war der Wurm drin," versuchte Nachwuchsspieler Julius Zolg, einen Strich unter das zweite schwarze Doppelwochenende dieser Saison zu ziehen. Die Offenburger Bundesliga Faustballer mussten erneut zwei 1:5 Niederlagen hinnehmen. Gegen die beiden Topteams konnte sie keine weiteren Punkte für den Klassenerhalt einsammeln. Die Ergebnisse waren zwar die gleichen, die Begegnungen hätten aber nicht unterschiedlicher verlaufen können.
TSV Pfungstadt – BC Offenburg 5:1 (11:5, 11:7, 7:11, 11:4, 12:10, 11:5). Am Samstag begegneten sich beide Teams über weite Strecken auf Augenhöhe. Die Offenburger spielten ab dem zweiten Durchgang munter mit. Mehr als Ergebniskorrektur war aus Sicht der Ortenauer gegen die starken Gastgeber aber nicht möglich. Dennoch war man im Lager des Tabellenfünften mit der gezeigten Leistung zufrieden.
BC Offenburg – TV Schweinfurt-Oberndorf 1:5 (7:11, 11:9, 9:11, 9:11, 8:11, 3:11). Am Sonntag vor heimischer Kulisse fiel Abwehrspieler Matthias Lilienthal aufgrund eines Magen-Darm-Virus aus. Für ihn rückte Thomas Häusler auf der Mittelposition in die Startfünf. Im ersten Durchgang lief es noch nicht rund und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ