Grenzacher Männer noch Vizemeister

Uwe Rogowski

Von Uwe Rogowski

Mo, 18. Juli 2016

Tennis

Oberligafrauen letztlich souverän zum Klassenerhalt / 7:2-Heimsieg gegen Singen / Männer aus Grenzach überholen Tiengen.

TENNIS Oberliga (uwo/sw). Klassenerhalt, Vizemeister, Überraschungsdritter: Es war eine Saison ohne das ganz große Zittern für die Oberligateams aus Grenzach und Tiengen. Die Grenzacher Oberligamänner verdrängten beim Saisonfinish noch den TC RW Tiengen von Platz zwei.

TC Grenzach – TC Singen 7:2
Eine Saison kennt viele Ziele. Doch eines steht über allem: der Klassenerhalt. "Das war unser Ziel", sagt Mannschaftsführerin Diana Carollo. Gleichzeitig ging es aber auch um das Oberliga-Team an sich: um das interne Klima, den gemeinsamen Spaß, die sportliche Entwicklung im Kollektiv. "Wir sind eine junge Mannschaft, wir wollen zusammenwachsen." Carollo habe "das Gefühl, dass wir einen sehr guten Mannschaftsgeist haben". Alle hätten im Saisonverlauf "Rücksicht auf das Team genommen", jede Einzelne wurde unterstützt, niemand war bei Nicht-Berücksichtigung beleidigt. Nun bleibt abzuwarten, wie es in der kommenden Saison mit den Studentinnen (Grether, Rasenberger-Schwestern) ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ