Geduld der 1844-Frauen zahlt sich aus

Christian Engel

Von Christian Engel

Mi, 06. Dezember 2017

Hockey

Hockeyspielerinnen springen nach Heimsieg gegen Tübingen an die Tabellenspitze / Männer kassieren erneut knappe Niederlage.

HOCKEY (chen). Die Kugel wollte bei den Freiburger Hockeyspielerinnen zunächst nicht ins Tor. Bei den Männern von 1844 schlug sie hingegen etwas zu häufig ein, vor allem im eigenen Gehäuse. Während der Regionalligist aus Freiburg weiter auf sein erstes Erfolgserlebnis in der Halle wartet, machten es die Frauen im zweiten Spiel des Wochenendes besser – und übernehmen die Tabellenspitze der Verbandsliga.

Verbandsliga Frauen: 1844 Freiburg – SSV Ulm 0:0. Wäre der Pfosten auf Seiten der Ulmerinnen nicht aus unbiegsamem Aluminium, er hätte sich am vergangenen Samstag auf dem Boden der Burdahalle gekringelt. Etliche Male rechnete er damit, dass der Ball neben ihm im Netz einschlagen würde, jedes Mal zischte die Murmel knapp vorbei ins Toraus. Irgendwann schlägt auch beim ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ