Intensive und enge Kämpfe

Rolf Rombach

Von Rolf Rombach

Mo, 04. September 2017

Ringen

TuS Adelhausen II bleibt zum Regionalliga-Start unbesiegt / KSV Rheinfelden unterliegt knapp am Dinkelberg – wie auch in Aichhalden.

RINGEN Regionalliga. "Das war Werbung für den Sport", hieß es vermehrt unter den Zuschauern des Stadtderbys zwischen dem TuS Adelhausen II und Aufsteiger KSV Rheinfelden zum Auftakt der Regionalliga. 400 Fans sahen intensive und teils sehr enge Kämpfe. Aufsteiger KSV demonstrierte Gegenwehr, gewann sechs Duelle, Titelaspirant TuS II setzte sich aber mit 15:11 durch, während es im zweiten Saisonkampf nur zum Remis reichte. Der KSV stand im zweiten Kampf vor dem Sieg, verlor aber in den letzten Sekunden.

Zum Auftakt in der Dinkelberghalle holte die TuS-Reserve durch die Zugänge Nick Scherer (57 Kilogramm Freistil gegen Patrick Hinderer/Schultersieg) und Giovanni Freni (61 kg Greco gegen Sulejman Ajeti/15:0 Überlegenheit) sowie durch Überraschungsmann David Jancso (71/ GR gegen Fabian Wepfer/16:0 TÜ) gleich drei Vierer. Der deutsche Vizemeister Arian Güney (86/GR), Neuzugang vom SRC Viernheim, steuerte zudem einen Dreier gegen Hayk Hernandez Perez (10:1) ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ