Motorsport

James Shanes verteidigt auf dem Markgräfler Ring seinen Europameisterschaftstitel

bz, jut

Von BZ-Redaktion & Jutta Schütz

Mi, 16. August 2017

Motorsport

James Shanes verteidigt beim Grasbahnrennen auf dem Markgräfler Ring seinen Europameisterschaftstitel in der Solo-Klasse.

MOTORSPORT (BZ/jut). Auch nach 45 Jahren gibt es beim traditionsreichen Grasbahnrennen des MSC Rebland noch immer Platz für Premieren. Erstmals fand auf dem Markgräfler Ring in Hertingen das Europameisterschaftsfinale der Solo-Klasse statt. Und dort sorgten die britischen Fahrer für ein Novum in der 39-jährigen EM-Historie.

Als James Shanes 1997 das Licht der Welt erblickte, da neigte sich die britische Dominanz in der EM gerade ihrem Ende zu. Vorbei die Zeiten, als die Fahrer von der Insel in der Solo-Klasse den Ton angaben. Nach der Premiere 1978 gingen sieben der ersten neun Titel nach Großbritannien. Längst aber ist die Spitze internationaler, sechs weitere Nationen stellten inzwischen einen europäischen Meister. In Hertingen hat Shanes den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ