Eisenbacher Gipfelstürmer

bä, bz

Von Gerold und Silvia Bächle & BZ-Redaktion

Mi, 13. November 2019

Kegeln

Kegler vom Höchst dominieren an der Kugel gegen Villingen.

TITISEE-NEUSTADT (bä/bz). Mit einer geschlossenen Teamleistung kletterten die Kegler des KCH Eisenbach in der Bezirksliga B an die Tabellenspitze.

Verbandsliga: SKV Bonndorf - SG Villingen/Geisingen 6:2 (3239:3176). Die Bonndorfer Kegler sind nach dem herben 1:7 in Öflingen wieder in der Spur. Das SKV-Team nutzte den Heimvorteil zu einem ungefährtenen 6:2-Sieg. In den Mannschaftspunkten hatte der SKV mit 4:2 die Nase vorn, in den Satzpunkten hieß es 12:12. Im Siegerteam war Max Gantert mit 584 Holz der Tagesbeste. Weiter spielten Stefan Dornfeld (576), Wolfgang Morath (548), Julian Bachert (523), Jürgen Bachert (522) sowie Peter Betz/Bozo Cosic (486).

Landesliga, Frauen: KSV Hölzlebruck – SG Athena/PTSV Jahn Freiburg 5:3 (2783:2634). Die Hölzlebruckerinnen spielten kompakt und souverän. Petra Braun traf 506, Meike Jaschke 504, Ilse Krügel/Jessica Eckert 469, Erika Feser 457, Renate Weidinger 430 und Helga Langenbacher 417 Kegel.

Landesliga B: KSC Immendingen - KSC Dittishausen 4:4 (3212:3080). Einen wichtigen Punkt erspielten die KSC-Kegler in Immendingen. Alexander Maier traf 552, Günter Ragg 531, Patrick Scheer 526, Manuel Kuttruff 512, Lothar Fleig 483 und Günter Baumann 476 Kegel.

Bezirksliga B: KCH Eisenbach - SG Komet Villingen 6:2 (3208:3133). Mit einem klaren Sieg kletterten die Eisenbacher an die Tabellenspitze. Für den KCH trafen Reiner Fechti (545), Ingo Willmann (526), Uwe Bröde (511), Patrick Faller (535), Andreas Voigt (550) und Reinhard Ernst (541).

Bezirksklasse B: SG Komet Villingen X1 - KCH Eisenbach X1 1 4:4 (2977:2944). Eng ging es her beim leistungsgerechten Remis in Villingen. Für Eisenbach gingen Nico Budde (394), Andreas Burghart (499), Hans Schneider (455), Tim Budde (536) sowie Ralf Henkelmann (534) auf die Bahn.