Rang zwei untermauert

bä,off

Von Gerold und Silvia Bächle & Jürgen Ruoff

Mi, 30. Oktober 2019

Kegeln

Eisenbacher Kegler siegen auf schwierigen Auswärtsbahnen 7:1.

TITISEE-NEUSTADT (bä/off). KSK Hrv. Schwenningen/Schramberg II – KCH Eisenbach 1:7-Punkte (3017:3171-Mannschaftskegel). Der nächste Sieg für die Eisenbacher Kegler in der Bezirksliga B auf schwierigen Auswärtsbahnen. Die Mannschaft hat mit diesem Erfolg den zweiten Tabellenplatz untermauert. Für Eisenbach kegelten Reiner Fechti (522), Ingo Willmann (539), Uwe Bröde (545), Patrick Faller (505), Andreas Voigt (539) und Reinhard Ernst (521).

SKC Löffingen – SKC Mühlhausen-Ehingen II 2:6 (2900:2991). Trotz Heimvorteil kassierten die Löffinger Kegler in der Bezirksliga B eine klare Niederlage mit 91 Kegeln Differenz. Für Löffingen spielten Matthias Fetz (502), Alexander Münzer (493), Karl-Heinz Strobel (491), Marcel Bröde (481), Florian Schwanz (473) und Günter Heizmann (460).

SKC Titisee-Hinterzarten – SKC Alle 9 Bräunlingen 2:6 (2825:3058). Titisee-Hinterzarten musste in der Bezirksliga C gegen das bisherige Schlusslicht Bräunlingen eine überraschend deutliche Heimniederlage mit 233 Kegeln Differenz hinnehmen. Für Alle 9 traf Christian Jahnel 534 Kegel (Tagesbestleistung), Jens Langenbacher 527, Christoph Rappenegger 512, Clemens Hall 508, Achim Herrmann 490 und Andy Schiesel 487 Kegel.

Für den Tabellendritten SKC Titisee-Hinterzarten spielten Wolfgang Kleiser (526), Rafael Cardoso (514), Leo Ketterer (488), Ralf Wilhelm (488), Oskar König (451) und Rudolf Tietze (358).

KSC Saig-Lenzkirch X1 – SKV Bonndorf X1 2:6 (3008:3073). Die Kegler des KSC Saig-Lenzkirch trafen in der Bezirksklasse A auf den SKV Bonndorf und verloren das Derby deutlich. Im Duell Vorletzter gegen Letzter setzte sich Bonndorf mit 65 Kegeln Vorsprung durch. Für Saig kegelten Gerhard Jägler (526, Ernst Schlegel (506), Veronika Grüner (499), Marianne Möhring (499), Uwe Birkenberger (492) und Wolfgang Grüner (486). Für Bonndorf gingen Peter Betz (557/Tagesbestleistung), Hubert Haury (540), Adrian Albert (507), Ingrid Pfaff (507), Gabriele Werner (493) und Tim Heurung (469) auf die Bahn.

KCH Eisenbach X1 – TG Schura 6:2 (2792:2735). Mit den Budde-Brüdern Nico und Tim voran erkämpften sich die Eisenbacher Kegler in der Bezirksklasse B einen klaren Sieg. Für den KCH kegelten Nico Budde (441), Horst Waldvogel (450), Hans Schneider (464), Tim Budde (507) sowie Ralf Henkelmann (465).

SG Mühlhausen/Blumberg X2 – SKV Bonndorf X2 1:5 (1802:1989). Beim Tabellenletzten sicherte sich die gemischte Bonndorfer Mannschaft in der Bezirksklasse B 4er den ersten Saisonsieg. Für Bonndorf gingen Tim Heurung (480), Heinz Eichkorn (448), Max Gantert (545) und Hubert Haury (516) auf die Bahn.

G7 Spaichingen X1 – KSV Hölzlebruck X1 6:0 (2119:1379). Der Dritte Hölzlebruck trat beim Tabellenführer in Spaichingen nur mit drei Keglern an und war chancenlos. Für den KSV spielten Willi Link (466), Lukas Kern-Fehrenbach (438) und Bernd Rombach (475).