Rückschlag für SG-Keglerinnen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 29. Oktober 2019

Kegeln

FREIBURG (BZ). Die Keglerinnen der SG Athena/PTSV Jahn Freiburg mussten am sechsten Spieltag der zweiten Bundesliga Süd/West eine Heimniederlage hinnehmen. Das Team um die erneut starke Jasmin Nübling (584) Punkte unterlag dem ESV Pirmasens II mit 2:6. Im ersten Durchgang konnte sich lediglich Venera Vermigallo gegen ihre Gegnerin durchsetzten und den ersten Mannschaftspunkt für die SG sichern. Im zweiten Drittel holte Jasmin Nübling sicher den zweiten Mannschaftspunkt. Die Duelle von Stefanie Faller und Tonya Schöpflin waren so spannend und knapp, dass bis zur letzten Kugel ein Sieg oder ein Unentschieden möglich war. Aber beide konnten sich in den entscheidenden Würfen nicht durchsetzen. Einen wertvollen Auswärtserfolg sicherte sich indes der DKC Waldkirch beim Schlusslicht KV Liedolsheim II. Dank ihres dritten Saisonsieges schafften die Orgelstädterinnen erneut den Anschluss ans Mittelfeld und holten sich Zuversicht im Abstiegskampf vor dem wichtigen Heimduell gegen Önsbach. Überragende Waldkircherin war Alexandra Kempf mit 614 Punkten. Eine starke Leistung zeigte auch Katja Francz, die 585 Punkte verbuchte.