Kletterer auf Standortbestimmung für Olympia

dpa

Von dpa

Sa, 18. August 2018

Sonstige Sportarten

In zwei Jahren werden erstmals Olympia-Medaillen an Kletterer vergeben / Das deutsche Team ist motiviert und will Schwung holen.

MÜNCHEN (dpa). Die Luft wird dünner für die deutschen Kletterer, und das schon weit unterhalb des Gipfel-Ziels in Tokio. Zwei Jahre vor den Sommerspielen in Japan brennen die Top-Athleten von Bundestrainer Urs Stöcker auf internationale Vergleiche, längst steht die schwere Qualifikation für die olympische Premiere 2020 im Fokus.

Das Finale im Boulder-Weltcup am Wochenende in München und die WM im September in Innsbruck sind die nächsten wichtigen Standortbestimmungen für das ambitionierte Team. "Wir ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ