NACHSPIEL

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 23. Oktober 2017

Oberliga BaWü

TISCHTENNIS

ESV verpasst Auswärtssieg
TSV Schwabhausen – ESV Weil 6:4 (BZ). Der TSV Schwabhausen ist in der zweiten Bundesliga eine echte Hausnummer. Im Vorjahr verlor der Meister nur eines seiner 20 Spiele. Die Tischtennisspielerinnen des ESV Weil waren folglich vorgewarnt. Doch verfolgen auch sie heuer höhere Ziele, und um den Anspruch als Spitzenteam zu untermauern, "müssen wir in solchen Spielen unser Niveau zeigen", sagte ESV-Trainer Alen Kovac vor der Partie im BZ-Interview. Diese Vorgabe setzten die Weilerinnen um, brachten den TSV an den Rand einer Niederlage. So bezwangen Charlotte Carey und Ievgeniia Vasylieva die Spitzenspielerin Ting Yang jeweils nach fünf Sätzen. Ohnehin schien das Weiler Nervenkostüm zunächst zu sitzen: Vier der fünf Duelle über die volle Distanz gewann der ESV, mit 4:3 lagen die Gäste vorne und somit war ein Remis, was – so Kovac – schon als gutes Abschneiden zu werten gewesen wäre, nur einen Schritt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ