Weltmeister

Nico Rosberg gewinnt als dritter Deutscher die Formel 1

dpa

Von dpa

So, 27. November 2016 um 17:10 Uhr

Motorsport

Nico Rosberg ist am Ziel. Nach einer wechselhaften Saison holt sich der Deutsche den Weltmeistertitel in der Formel 1. Das Finale in Abu Dhabi gewann Silberpfeil-Erzfeind Hamilton.

Überwältigt von seinem ersten Titel-Glück herzte Nico Rosberg innig seine Frau Vivian, dann stemmte er übermütig Formel-1-Chef Bernie Ecclestone in die Höhe. In der funkelnden Wüsten-Dämmerung von Abu Dhabi hat Rosberg endlich sein Formel-1-Meisterstück vollbracht. Platz zwei beim Zitter-Finale hinter dem nun entthronten Titelverteidiger Lewis Hamilton genügte dem 31-Jährigen am Sonntag, um sich als dritter Deutscher nach Michael Schumacher und Sebastian Vettel zum Champion der Königsklasse zu krönen.

Zehneinhalb Jahre nach seinem Formel-1-Debüt und 34 Jahre nach dem Titelgewinn von Papa Keke holte sich Rosberg mit kalkuliertem Risiko und letztlich fünf Punkten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ