Tischtennis

Nordbaden spielt nicht mit – die große Verbandsfusion bleibt aus

Hubert Röderer

Von Hubert Röderer

Mo, 01. Juli 2019 um 17:59 Uhr

Tischtennis

BZ-Plus Lange Gesichter im Tischtennis: Die Verschmelzung zu einem gemeinsamen baden-württembergischen Verband findet nicht statt. Dabei hatte Südbaden zu 100 Prozent dafür gestimmt.

Am Samstagmittag strahlte er noch übers ganze Gesicht: "Seine" Südbadener, also die Vertreter der zum Verbandstag des Südbadischen Tischtennisverbands erschienen Vereine, hatten ihrem seit 20 Jahren amtierenden Präsidenten Horst Haferkamp ein unfassbares Ergebnis beschert: Alle Anwesenden stimmten der vom Präsidium seit Monaten forcierten Fusion mit den beiden anderen Tischtennisverbänden im Ländle zu. 100 Prozent! Und doch kommt der große Landesverband nicht ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ