Simone Blum wird Weltmeisterin

dpa

Von dpa

Mo, 24. September 2018

Reitsport

Die deutsche Springreiterin gewinnt völlig überraschend auf ihrem Pferd Alice Gold bei den Titelkämpfen in den USA.

TRYON (dpa). Simone Blum hat die Nerven behalten. Als letzte Starterin ritt die 29 Jahre alte Springreiterin ins WM-Finale – und sicherte sich im US-amerikanischen Tryon mit einer famosen Runde die Goldmedaille. Auf ihrer Stute Alice feierte sie am Sonntag den ersten deutschen Einzel-Erfolg seit 1994. Fünf Mal ritt die Sportlerin aus Bayern in Tryon ohne Abwurf, das schaffte sonst niemand. Zweiter wurde der Schweizer Martin Fuchs mit Clooney vor seinem Landsmann Steve Guerdat mit Bianca.

Der Präsident des Reiterverbandes FN war unabhängig vom Ausgang voll des Lobes über Blum. "Wie sie hier reitet, ist unglaublich", sagte Breido Graf zu Rantzau und schwärmte von dem neuen Top-Paar, das vor einem Jahr bei der EM noch das Reserve-Duo war: "Das Pferd ist unglaublich, und die Reiterin macht es immer besser." Auch Blum lobte ihr Pferd. "Je höher ein Springen ist, desto mehr Freude hat sie daran", sagte sie über die elfjährige Stute, die sie innerhalb eines Jahres in die Weltspitze getragen hat. "Das Rundum-Paket stimmt bei ihr."

"Simone ist ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ