Rheinwasser unter den Ruderblättern

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 17. November 2016

Rudern und Kanu

Beim Basel Head am Samstag zählen die Ruderer des Deutschlandachters zu den Mitfavoriten / Eine der "größten und bedeutendsten Achterregatten in Europa".

RUDERN (BZ/uwo). Am Samstag wird es auf dem Rhein in Basel wieder voll. Bis zu 126 Boote werden bei der internationalen Ruderregatta Basel Head zu Wasser gelassen. Erstmals dabei: der Deutschlandachter.

Die deutsche Königsflotte der Ruderer war bislang Jahr für Jahr unpässlich gewesen, wenn das Basel Head rief. Die Saisonplanung sah andere Prioritäten vor. Doch am Basler Rennen ist kaum noch vorbeizukommen, es ist das größte Achterrennen im deutschsprachigen Raum. Das Renommee ist seit der Premiere im Jahr 2010 kontinuierlich gestiegen.

Es klingt Stolz durch, wenn das Organisationskomitee um Sabine Horvath kommuniziert: "Die internationale Ruderregatta Basel Head gehört zu den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ