"Schwimmen? Da bin ich oft fast untergegangen"

Matthias Konzok

Von Matthias Konzok

Fr, 09. August 2019

Ringen

WARMLAUFENmit Johanna Meier, die Ringerin der WKG Weitenau-Wieslet vor der Junioren-Weltmeisterschaft im BZ-Fragebogen.

WEITENAU (zok). Sie zählt hierzulande zu den hoffnungsvollsten Nachwuchsringerinnen: Johanna Meier aus Weitenau. Die 19-Jährige Griffkünstlerin der WKG Weitenau-Wieslet ist deutsche Junioren-Meisterin und erreichte im Juni ihren bisher größten Erfolg: Rang fünf bei der Junioren-Europameisterschaft. Meier, die am Olympiastützpunkt Freiburg trainiert, geht bei der am Montag beginnenden Junioren-Weltmeisterschaft in Tallinn, Estland, in der Klasse bis 72 Kilogramm auf die Matte. Zuvor stand sie für den BZ-Fragebogen Rede und Antwort – auch zu Nichtsportlichem.
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ