Olympia-Starter aus Südbaden

Seit Roman Rees sein Ding macht, ist er erfolgreich

Jürgen Ruoff

Von Jürgen Ruoff

Do, 25. Januar 2018 um 22:00 Uhr

Olympische Spiele

BZ-Plus Für den Biathleten aus Hofsgrund ist Olympia das erste Großereignis bei den Aktiven. Am wahrscheinlichsten ist ein Olympia-Einsatz von Rees im Einzelwettkampf.

"Ein Schwarzwälder Biathlet wird es nie in den Weltcup schaffen", hat ein Sportwart des Deutschen Ski-Verbands (DSV) am Notschrei einst behauptet. Für Dagmar Bettinger, die damals das Schnuppertraining der Kinder am dortigen Stützpunkt leitete, und Günter Faller, der sich um das Training der Schüler kümmerte, war das wie ein Schlag ins Gesicht. Eine Respektlosigkeit, eine Abwertung ihrer Anstrengungen.

Es ist anders gekommen: Die Biathleten Roman Rees (SV Schauinsland) und Benedikt Doll (SZ Breitnau) laufen und schießen erfolgreich im Weltcup und haben sich für die Olympischen Spiele in Pyeongchang (Korea) qualifiziert. Ein Beleg dafür, dass an den Stützpunkten in ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ