Siegesserie von Mercedes endet

dpa

Von dpa

Mo, 01. Juli 2019

Motorsport

Max Verstappen gewinnt den Großen Preis von Österreich.

SPIELBERG (dpa). Sebastian Vettel nahm nach der Boxenstopp-Panne beim Hitzerennen in Spielberg einen kräftigen Schluck aus der Trinkflasche, sein Ferrari-Stallrivale Charles Leclerc war nach seinem erneut verpassten Premierensieg in der Formel 1 richtig angefressen. Beim Ende der Siegesserie von Mercedes mit Superstar Lewis Hamilton blieb Ferrari der große Triumph wieder verwehrt. Den Erfolg sicherte sich nach einem spektakulären Duell in der Schlussphase des Großen Preises von Österreich Max Verstappen beim Heimrennen von Red Bull.

Das Überholmanöver des niederländischen Vorjahressiegers gegen Leclerc wenige Kilometer vor dem Ende wurde von den Rennkommissaren aber untersucht. "Das ist hartes Rennfahren, sonst müssen wir nach Hause gehen", meinte der glückliche Verstappen, der seinen Start nach Kupplungsproblemen komplett verpatzt hatte. "Er hat mir keinen Platz gelassen, um zurückkommen zu können", empörte sich Leclerc über das Manöver.

Vettel nach verpatztem Boxenstopp auf Platz vier
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ