SPORTVORSCHAU

goe

Von goe

Fr, 14. Februar 2020

Sonstige Sportarten

TISCHTENNIS

FT 1844 unter Zugzwang

Gegen zwei direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt spielt am Wochenende die FT 1844 Freiburg in der Tischtennis-Regionalliga. Am Samstag geht es zum Auswärtsspiel beim Tabellenletzten TV Limbach. Auf Seite der von Konstantin Chepkasov trainierten Freiburger stößt Lasse Barth nach einem Erasmusaufenthalt wieder zur Mannschaft, der Schweizer Thilo Vorherr wird im mittleren Paarkreuz aufschlagen. Nach dem Gastspiel in Limbach steht für die FT am Sonntag, 14 Uhr, in der Sporthalle der Clara-Grunwald-Schule die Heimpartie gegen den SV Salamander Kornwestheim an. In der Männer-Verbandsliga kommt es für den TTV Auggen und die zweite Mannschaft der FT 1844 zu wegweisenden Spielen. Die Auggener sind zu Gast beim TTV Muckenschopf, der einen Platz über den Auggenern auf dem Relegationsplatz steht. Auch FT 1844 Freiburg II muss weiterhin den Blick nach unten richten und beim Tabellenletzten in Stühlingen punkten.