Tradition und Elan bilden Symbiose

Jochen Dippel

Von Jochen Dippel

Mi, 12. Juni 2019

Reitsport

Guter Sport und neuer Schwung beim Pfingstreitturnier in Weisweil.

REITEN. Die einjährige Auszeit hat dem Pfingstreitturnier des RV Weisweil nicht geschadet. Im Gegenteil: Die Neuauflage der Traditionsveranstaltung präsentierte sich frisch wie eh und je. Zudem hat der Verein die Zeit für weitere Verbesserungen genutzt und einiges Geld in die Hand genommen, um die schmucke Anlage auf Hochglanz zu trimmen. So wurde eine Fluchttreppe zur Verbesserung der Reithallenzugänge installiert – zudem ein Allwetterplatz zum Abreiten angelegt.

"Wir sind ein Reit- und Pferdezuchtverein und der jahrzehntelangen Tradition im Pferdesport verpflichtet", begründeten der Weisweiler Vorsitzende Herbert Jenne und Stellvertreter Dieter Ehret die Investitionen in die Infrastruktur. Und dessen Kollege Manfred Stöcklin, dem besonders die Rasenpflege des fußballplatz-großen Springstadions am Herzen liegt, freute sich über das Lob der Reiter und Juroren ob der hervorragenden Bedingungen an den drei Turniertagen. "Der Platz war tipptop und bot genug Ausweichmöglichkeiten, um für die Hindernisse nicht immer die gleichen Flächen zu beanspruchen", betonte Parcourschef Werner Rohde. Der Regen am ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ