Traum vom Finale wird nicht wahr

Patric Cordier und Georg Gulde

Von Patric Cordier & Georg Gulde

Mo, 15. Januar 2018

Ringen

Adelhausens Ringer verspielen Neun-Punkte-Führung und verlieren im Halbfinal-Rückkampf gegen Köllerbach mit 7:17.

KÖLLERBACH-PÜTTLINGEN. Riesenenttäuschung beim TuS Adelhausen: Der südbadische Ringerklub aus dem Rheinfelder Stadtteil verfehlte am Samstagabend die Finalkämpfe um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Durch eine 7:17-Niederlage beim KSV Köllerbach schied der TuS im Halbfinale aus. Dabei hatte Adelhausen nach dem 20:11-Erfolg im Hinkampf alle Trümpfe in der Hand. Aber zwei dieser Trümpfe stachen nicht: Ausgerechnet die Punktegaranten Ivo Angelov und Akhmed Chakaev verloren ihre Mattenduelle überraschend.

"Es hat nicht sollen sein. Köllerbach war so aggressiv eingestellt wie wir beim Hinkampf. Wir sind enttäuscht. Aber wir haben auch großartige Wochen hinter uns mit der erstmaligen Halbfinal-Teilnahme", sagte Adelhausens Trainer Bernd Reichenbach. Er ergänzte, dass sein Team Verletzungspech zu beklagen hatte in der Woche vor ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ