Volleyball

1:3-Niederlage für 1844 Freiburg beim Tabellenzweiten Schwaig

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Sa, 25. Februar 2017 um 22:15 Uhr

Volleyball

Die Zweitliga-Volleyballer von 1844 Freiburg sind im Spitzenspiel beim SV Schwaig nah dran an einem Erfolg, doch letztlich müssen sie sich mit 1:3 Sätzen geschlagen geben. Auch weil der Gegner vier Profis in seinen Reihen hat.

Der Tabellenzweite (Schwaig) gegen den Tabellendritten (Freiburg): Das verhieß am Samstagabend Zweitliga-Spitzenvolleyball. Im ersten Satz spielte aber nur eine Mannschaft Spitze in der schnuckligen Halle im Mittelfränkischen: die des Gastgebers. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ