Volleyball 2. Bundesliga

1844 Freiburg gewinnt Nervenspiel im Tiebreak

Lukas Karrer

Von Lukas Karrer

So, 23. September 2018 um 01:07 Uhr

Volleyball

Der erste Heimauftritt der Freiburger Zweitliga-Volleyballer kulminierte in einem mitreißenden fünften Satz. Gegen den TV/DJK Hammelburg gelang nach 1:2-Satzrückstand ein 3:2-Sieg.

Das Wort Krimi ist im Sport ein ebenso häufig wie leichtfertig verwendetes Schlagwort. Auf den ersten Heimauftritt der FT 1844 trifft es jedoch in allen seinen Attributen zu. Nicht frei von Längen, Fehlern und wechselnden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ