Freiburger Comeback-Künstler

Lukas Karrer

Von Lukas Karrer

Mo, 08. Oktober 2018

Volleyball

Strahlende Gesichter in der Burdahalle nach toller Aufholjagd der Volleyballer / 1844-Youngster bringen die Wende gegen Gotha.

VOLLEYBALL. Zweite Bundesliga Männer: FT 1844 Freiburg – Blue Volleys Gotha 3:1 (21:25, 25:23, 25:19, 27:25). Auch im vierten Anlauf glückte es den Volleyballern der FT 1844 Freiburg in dieser Saison nicht, den Eröffnungssatz zu gewinnen. Dass die junge Mannschaft jedoch mit Rückständen umgehen kann, belegte die Partie gegen den Aufsteiger Blue Volleys Gotha am Samstag. Der dritte Saisonsieg lässt die spielfreudigen Freiburger in der Tabelle auf den fünften Rang klettern.

Licht und Schatten gingen beim zweiten Heimauftritt der Freiburger Zweitligavolleyballer in der Spielzeit 2018/19 erneut nahezu nahtlos ineinander über. Gerade in der Annahme offenbarte die Equipe von Jakob Schönhagen Defizite. Der FT-Coach verlor jedoch zu keinem Zeitpunkt das Vertrauen in seine junge Mannschaft: "Ich war die ganze Zeit überzeugt, dass wir liefern. Ich bin sehr zufrieden mit der Einstellung und dem Willen der Jungs", sagte Schönhagen. Dass am Ende gar noch drei Punkte auf der Habenseite verbucht werden konnten, hatte viel mit den von Schönhagen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ