Beachvolleyball

Freiburger Sven Winter spielt mit Profi Alexander Walkenhorst

Matthias Kaufhold

Von Matthias Kaufhold

Mi, 15. Februar 2017

Volleyball

Unter den weltbesten Beachvolleyballern haben die Sandspezialisten aus Deutschland derzeit einen schweren Stand. Deshalb wird verstärkt nach jungen Spielern Ausschau gehalten. So hat sich auch eine Tür für den Freiburger Sven Winter geöffnet.

Für die Olympischen Spiele 2016 hatte sich nur ein deutsches Männerduo qualifizieren können. Und dann strichen die Hamburger Markus Böckermann und Lars Flüggen in Rio nach drei Niederlagen in drei Gruppenspielen frühzeitig die Segel. Auch beim Major-Turnier der Weltserie am vergangenen Wochenende in Fort Lauderdale kamen nur Böckermann/Flüggen als einziges deutsches Team in die Runde der besten 16 – und wurden mit 13:21 und 10:21 von den US-Amerikanern Lucena/ Dalhausser regelrecht vorgeführt. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass der neue Beach-Bundestrainer Martin Olejnak derzeit verstärkt Ausschau hält nach jungen Spielern, die mittel- bis ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ