Musterschüler macht die Flatter

Marie Reitzenstein

Von Marie Reitzenstein

Fr, 10. Februar 2017

Volleyball

Leistungsträger David Strobel verlässt die 1844-Volleyballer studienbedingt zum Saisonende / Am Samstag kommt Grafing.

VOLLEYBALL. Wenn am Samstag, 20 Uhr, die Zweitliga-Volleyballer von 1844 Freiburg auf den TSV Grafing treffen, wird einer die Heimspielatmosphäre in der Burdahalle ganz besonders aufsaugen. Die Rede ist von Außenangreifer David Strobel, der die Freiburger nach dieser Spielzeit verlassen wird.

Viermal kann sich Strobel das grau-grüne Trikot der Affenbande in der heimischen Halle noch überstreifen, ehe es ihn nach Saisonende aufgrund seines Studiums aus dem Breisgau wegzieht. Derzeit spielt der Außenangreifer seine vierte Saison bei 1844, seine dritte in der zweiten Liga. Er hat sich zu einer festen Größe in der Mannschaft von Trainer Wolfgang Beck entwickelt. Dabei hatte Strobel, der in seiner Jugend als vielversprechendes Beachvolleyball-Talent galt, seine Schuhe zwischenzeitlich schon an den Nagel gehängt. Am Ende konnte er seine Finger aber doch nicht vom ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ