Das Comeback der Eiskönigin

Roland Zorn

Von Roland Zorn

Fr, 27. Januar 2017

Wintersport

Carolina Kostner hat für ihren Ex-Freund gelogen und war deshalb gesperrt – bei der EM       meldet sie sich nun zurück.

OSTRAU. Die Meisterin von gestern nahm auf Anhieb wieder dort Platz, wo sie in den vergangenen zehn Jahren immer saß, wenn sie eine Eiskunstlauf-Europameisterschaft schmückte. Carolina Kostner, nach einer einjährigen Dopingsperre wieder zurück in ihrem Element, genoss ihren jüngsten Sieg über die eigenen Zweifel und Ungewissheiten wie all ihre Erfolge leise lächelnd und gedankenverloren in ihrer eigenen Welt.

Sie, die zwischen 2006 und 2014 fünfmal Europas Beste und je zweimal EM-Zweite und -Dritte war, feierte im Kurzprogramm der Titelkämpfe von Ostrau ein eindrucksvolles Comeback und mutete in sich versunken an, als die vor ihr platzierten russischen Teenager ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ