Zwei Weltcups am Feldberg

Die besten Skicrosser und Snowboardcrosser der Welt messen sich Anfang Februar im Schwarzwald

Annemarie Zwick

Von Annemarie Zwick

Do, 26. Januar 2017 um 16:01 Uhr

Snowboard

Aus eins mach’ zwei: Das könnte die Devise sein, nachdem der Weltcup der Snowboardcrosser erstmals am Feldberg gastierte. Die Premiere machte den Ausrichtern Mut, jetzt zusätzlich noch einen Weltcup im Skicross zu organisieren.

Den Anfang machen vom 3. bis 5. Februar die Neulinge im Hochschwarzwald: die Skicrosser aus der Sparte Freestyle. Stefan Wirbser, Präsident des Skiverbands Schwarzwald (SVS) und Feldbergs Bürgermeister in Personalunion, freut sich über die neue Attraktion gleich aus mehreren Gründen. Die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ