"Die WM kann kommen"

sid

Von sid

Mo, 23. Januar 2017

Wintersport

Die deutschen Biathleten dominieren die Wettkämpfe in Antholz / Sowohl die Frauen- als auch die Männer-Staffel gewinnt.

ANTHOLZ (sid/BZ). Laura Dahlmeier lächelte erschöpft und sehnte sich nach Erholung, die krachende Warnung an die Konkurrenz wollte sie aber unbedingt noch loswerden. "Die WM kann kommen! Wir sind definitiv bereit", sagte Deutschlands beste Biathletin nach einer wahrlich weltmeisterlichen Generalprobe beim Weltcup in Antholz: "Die Rennen haben gezeigt, dass wir eine absolut starke Mannschaft haben. Das war schon eine sehr deutliche Ansage."

Vier Siege, ein zweiter Platz und acht weitere Top-Ten-Resultate hatten die Scharfschützen des Deutschen Ski-Verbandes (DSV) verbucht, die Arena in Südtirol damit phasenweise in eine riesige deutsche Party-Festung verwandelt. "Wir sind echt gut drauf und gerüstet, wir müssen uns jetzt nur wieder die Frische holen", sagte auch Simon Schempp, der wie Dahlmeier am Freitag wieder in das Mannschaftstraining ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ