Diese Geschichte ist eine große Lüge

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Di, 12. März 2019

Skilanglauf

BZ-Plus BUCH IN DER DISKUSSION: Skilangläufer Johannes Dürr hat gedopt, wurde erwischt, gab sich geläutert – und dopte heimlich weiter.

Johannes Dürr ist eine gespaltene Persönlichkeit. Mal sagt er die Wahrheit, mal lügt er. Mal ist er der Gute, mal der Böse. Mal bringt er eine Sache voran, und im nächsten Moment zerstört er sie. Er sei schizophren, könnte man meinen. Aber er ist auch ein Produkt des Sports. Er steht stellvertretend für das, was aus einem Menschen werden kann, wenn die Gier nach Erfolgen ihn übermannt und wenn der Hochleistungssport ihm ein Umfeld bietet, das es leicht macht zu betrügen – und vielleicht sogar unumgänglich.

Dürr, 31, steht im Zentrum der "Operation Aderlass". Er steht im Zentrum des Skandals um ein international operierendes ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ